Die Pony- & Pferderanch in Weißensee - Füssen

groß               Das Kinderparadies: Pony Club - Therapeutisches Reiten - Reitschule - Akademie 

Ausbildung zum Horse Guide 

Du träumst von einem eigenem Pferd, möchtest Dir sicher im Umgang sein und Verantwortung für dieses zu übernehmen?
Oder möchtest gerne auf dem Ponyhof mit wirken, Kinder und Anfänger im Unterricht bei Reitstunden begleiten und ihnen den richtigen Umgang mit Pferden beibringen?
Dann werde: Horse Guide


Für wen eignet sich die Ausbildung?

Die Ausbildung eignet sich insbesondere für Kinder & Jugendliche, die eine Reitbeteiligung oder sogar ein eigenes Pferd haben und für sich selbst eine Art "Pferdeführerschein" machen möchten. Aber auch für Reiter, die gerne nach den Prinzipien von Maria Montessori, kleinere oder jüngere Reiteter sowie Anfänger beim Reitenlernen im Reitunterricht, Striegeln & Satteln, bei der Bodenarbeit oder bei geführten Ausritten unterstützen möchten.

Kinder & Jugendliche, die ein Pflegepferd oder ein eigens haben oder anderen schon etwas lernen können, gewinnen enorm viel Selbstbewusstsein, steigern das Vertrauen in sich selbst und wachsen bei ihren Aufgaben über sich hinaus. Während der Ausbildung zum Horse Guide werden die Teilnehmer enorme Schritte in ihrer Persönlichkeitsentwicklung machen!
Das Mitwirken auf dem Reiterhof wirkt sich positiv auf die schulische Leistung aus, da die Konzentrationsfähigkeit enorm gesteigert wird.
Die Teilnehmer lernen sich gut auszudrücken und ihre Ziele klar zu definieren.
Horse Guids erlernen von den Pferden viel im Umgang mit anderen Personen und Pferden sowie das Auftreten in der Öffentlichkeit.


Voraussetzung:

Mindestalter: 14 J. Reitabzeichen 9 / 8 - kann im Rahmen der Ausbildung be der Pony- & Pferderanch durchgeführt werden


Themen:

Sicherheitsaspekte und Unfallverhütung rund ums Pferd, Pferdeverhalten, Fell- & Hufpflege, Pferdehaltung und Fütterung, Sicherheitsausrüstung für Pferd & Reiter, Zäumen & Satteln, richtig Anbinden sowie Sicherheit auf der Stallgasse. Pferderassen, Farben, Abzeichen und Körperbau. Auch Auch Sitzformen, Hufschlagfiguren und die Bahnordnung sind Themen.
Sturz- & Falltraining, kleine Erste Hilfe bei Reitunfällen, Bodenarbeit, die Wirkung des Reitens, Hilfestellung bei anderen Reitern, der sichere Reitersitz, Die ethischen Grundsätze des Pferdefreundes, Umgang mit Angst, Widerständen & Rückschlägen, Persönlichkeitsschulung & Motivation.
Dazu erhältst Du von uns eine Unterrichtsmappe.

 

Praktikum  & Seminareinheiten: 
Um zur Prüfung zugelassen zu werden muss bei 
mindestens 3 Bambinireitstunden, 1 Anfängerreitstunde an der Longe und bei 2 geführten Ausritten, die von einem Trainer C durchgeführt werden, teilgenommen werden. 

Es sind 4 SE notwendig.


Prüfung:

Die Prüfung besteht aus einer mündlichen und einer praktische Prüfung.

Zur bestandenen Abschlussprüfung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, eine Anstecknadel sowie ein Horse-Guide T-Shirt.



Horse Guide werden: