Pony Club - Reitschule - Akademie - Pferdegestützte Coachings

 Pony- & Pferderanch Weißensee - Füssen 

 Therapeutisches Reiten & pferdegestützte Einzelcoachings

Pferdegestützte Ergotherapie

Bei der pferdegestützten Ergotherapie kombinieren wir Körper- & Beziehungsarbeit mit unseren lieben Ponys. Ziel ist es, Kinder & Jugendlichen mit Beeinträchtigungen zur Teilhabe an den Aktivitäten des alltäglichen Lebens zu führen und sie zu befähigen, erfüllt und betätigungsorientiert zu leben. 

Die Therapie in der "Wiehernden Praxis" wird von unserer qualifizierten Ergotherapeutin zusammen mit dem Co-Trainer Pferd mit viel Leidenschaft und Geschick durchgeführt.

Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Hilfsmitteln und sind gut mit den unterschiedlichsten Utensielien ausgestattet, um unsere Ergo-Reiter bei der pferdegestützten Ergotherapie bedarfsgerecht zu motivieren, gesetzte Wünsche und Ziele bestmöglich zu erreichen.


Ziel ist es, sie bei der Durchführung der für sie bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.


Die pferdegestützte Therapie ist für viele Betroffene eine willkommene Abwechslung!

Pferdegestütztes Motorik & Bewegungstraining

Ähnlich, aber doch etwas anders als die Hippotherapie ist das pferdegestützte Motorik- & Bewegungstraining. Man könnte fast dazu sagen, eine Art Krankengymnastik auf dem Pferd. 

Diese Therapieform ist besonders geeignet für Menschen mit Lähmungen, Spastiken oder Amputationen, Menschen mit zu wenig Bewegung im Alltgag, Rückenschmerzen oder auch einfach nur für Menschen die sich selbst etwas Guten tun möchten und Lust auf Bewegung und "Turnen auf dem Pferd" haben.

Beim pferdegestütztem Motorik & Bewegungstraining werden Haltungs-, Gleichgewichts- und Stützreaktion trainiert und die Regulierung der Muskelspannung & Durchblutung wird erhöht.


Durch die dreidimensionale Bewegung des Pferdes wird der Mensch passiv bewegt. Das Bewegungsmuster des Pferdes ist fast identisch mit dem Gangbild des Menschen.

Dies führt nach der Einheit zu einer besseren Beweglichkeit und wirkt sich positiv auf die physische & psychische Verfassung des Menschen aus. Unsere Reittherapeuten erarbeiten mit unseren Therapie-Reitern maßgeschneiderte Konzepte und trainieren dazu auf unserem Therapie Platz, auf dem uns zahlreiche Hilfsmittel zur Vefügung stehen.


Ein weiterer positiver Aspekt für Menschen mit Behinderungen ist, dass Pferde diese teilweise ausgleichen können. Mit einem Pferd können Menschen mit körperlichen Bechwerden über Wiesen galoppieren, Geschwindigkeit & Freiheit spüren, was sie mit dem eigenem Körper vielleicht gar nicht könnten. Auf Berge und durch Täler reiten, sich frei fühlen wie ein Adler im Wind und unabhängig an Orte kommen, die sonst unerreichbar wären.

Ausserdem nutzen zahlreihe Voltigier-Sportler das pferdegestützte Motorik & Bewegungstraining um ihren Körper fit zu haltten.

Neu bei uns? Bitte registrieren Sie sich, um in unserem Reitbuch einen Termin vereinbaren zu können:


<< Hier anmelden >>

Heilpädagogisches Reiten

Heipädagogisches Reiten umfasst pädagogische, psychologische, psychotherapeutische, rehabilitative und sozial-integrative Maßnahmen, die über das Medium Pferd umgesetzt werden. Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen, seelischen oder sozialen Entwicklungsstörungen. 

Besonders gut können wir in der Reittherapie Angstbewältigung & Angststörungen bewätigen. Sprechen Sie uns einfach an.

Heilpädagogische Reiten unterstützt aber auch Kinder in der Frühförderung, die aufgrund ihrer individuellen Fähigkeiten in besonderer Art und Weise, die in ihrer Entwicklung gefördert werden müssen.

Dabei steht die spielerische Förderung im Mittelpunkt, welche Kinder, zusammen mit dem Ponys, oft sehr gut annehmen. Spielerisches Lernen findet immer in einem sozialen Bezug statt und setzt eine vertrauensvolle Beziehung zu Pferd und Therapeut voraus.


Deswegen geben wir unseren Therapie Reitern am Anfang jeder Förderung viel Zeit, um eine gute, vertrauensvolle Beziehung zu uns und den Pferden aufzubauen.


Schon nach kurzer Zeit spüren wir Erfolge, die Begeisterung motiviert uns weiter zu machen und es macht uns glücklich zu sehen, wie unsere Reiter mit Handicap über sich hinauswachsen!

Pferdegestütztes Lernen

Das pferdegestützte Lernen fördert sowohl die Konzentration und Aufmerksamkeit als auch die Freude am Lernen. 

Zusammen mit unseren ausgebildeten Ponys erarbeiten wir uns in unserem "wieherndem Klassenzimmer" verschiedene Aufgaben speziell für Vorschulkinder und Schüler bis zur 4. Klasse. 

Die Kinder lernen dabei was es heißt, sich selbst zu motivieren, einen reflexiven Arebitsstil zu entwickeln und Verantwortung für das eigene Handeln zu tragen. Rue, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Struktur und Arbeitsdisziplin sind die wichtigsten Schlüsselqualifikationen für erfolgreiches Lernen.


In unserem "Klassenzimmer auf dem Reitplatz" üben wir Buchstaben und Wörter, Zahlen und Rechnen, die ersten Wörter und Sätze in English und natürlich das, worin am meisten Förderbedarf besteht.


Um dies zu erreichen legen wir großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit unserem "Schüler" und mit den Eltern.


Gerne erstellen wir zusammen in maßgeschneidertes Konzept, mit unserem Pferden als "Co-Lehrer", denn was im "wieherndem Klassenzimmer" beginnt, kann mit Erfolg in der Schule enden.