Die Pony- & Pferderanch in Weißensee - Füssen

groß               Das Kinderparadies: Pony Club - Therapeutisches Reiten - Reitschule - Akademie 

Trainer für Pferdegestützte Coachings:

Möchtest Du anderen Menschen helfen, innere Hürden zu überwinden, schlechte Gedanken und Gewohnheiten zu beseitigen, sowie hindernde Verhaltensweisen in allen Bereichen des Lebens zu erkennen und zu verändern?
Menschen in ihrem Selbstbewusstsein stärken, ihenen Zeit zum Entspannen und Lachen geben oder sie dabei unterstützen, ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten zu fördern?



Dann werde:
Trainer für Pferdegestützte Coachings

An wen richtet sich die Ausbildung zum Trainer für Pferdegestützte Coachings?
Die Ausbildung richtet sich an alle – auch an Quereinsteiger mit oder ohne pädagogischer oder reiterlicher Ausbildung, die sich gerne in der Zusammenarbeit zwischen Klienten und Ponys / Pferden verwirklichen möchten und eine gewisse Gabe haben, auf andere einzugehen, diplomatisch und zielgerecht vorzugehen und andere Menschen zu motivieren.


Die Ausbildung & Themen:

  • Im Mittelpunkt der späteren Arbeit des Pädagogen bzw Trainers steht der Mensch, aber auch das Wohlbefinden und die die Gesunderhaltung des Pferdes. 
  • Grundlagen und Perspektiven des heilpädagogischen Reitens, verständliche Erklärungen, eine Vielzahl erprobter Übungen, Tipps aus der Praxis und Anregungen für phantasievolles Spielen mit dem Pferd. 
  • Psychomotorische Förderung bewegungsauffälliger Kinder, Langzügelarbeit, Bodenarbeit, die Arbeit mit Jugendlichen mit geistiger und körperlicher Behinderung.


Gibt es zum Abschluss ein Zertifikat?

Selbstverständlich erhält man nach Abschluss der Theoriemodule sowie bestandener Facharbeit und praktischer Prüfung ein Zertifikat über die abgeschlossene Ausbildung zum/ zur Reittherapeuten/ Reittherapeutin / Trainer für Pferdegestützte Cochings


Ist die Ausbildung anerkannt?

Generell ist der Beruf des Reittherapeuten nicht staatlich anerkannt. Das bedeutet, dass es keine einheitliche Prüfungsordnung dazu gibt.
Ebenso variieren von Institut zu Institut die Inhalte und Schwerpunkte der Ausbildung. Aus unserer Sicht ist es wichtig, anerkannt zu sein bei

  • Gemeinden und Städten für die Anmeldung des Gewerbes oder der Freiberuflichkeit auf dem Weg in die Selbstständigkeit,
  • bei guten Versicherungsagenturen für die optimale Absicherung in der Berufshaftpflicht als Reittherapeut und auch in der Versicherung für die zukünftigen Therapiepferde und unsere Kunden, bei großen karitativen Einrichtungen und Institutionen wie Malteser, Lebenshilfe usw.,
  • bei Jugendämtern, die immer häufiger die Kosten der Reittherapie übernehmen,
  • und zu guter Letzt und am allerwichtigsten ist die Anerkennung bei unseren zukünftigen Kunden.


Warum Sie die Ausbildung bei uns machen sollen?

  • Durch unser Ausbildungssystem sparen Sie sich viel Zeit und Geld. Oftmals kosten Ausbildungen in dieser Form weit über 4.000 €. Durch unser Leadership Programm haben Sie den großen Vorteil, sich ihre Ausbildung maßgeschneidert und individuell zu gestalten, in dem Sie selbst entscheiden, an welchen Seminaren Sie teilnehmen, denn nur Sie selbst wissen am Besten, was für Sie wichtig ist und auf was Sie sich spezialisieren möchten.
  • Wir zeigen Ihnen den Weg, wie auch Sie ihr Geschäft erfolgreich starten können
  • Unser Referetenteam verfügt über eine langjährige Erfahrung im Geschäftsaufbau, in der Betriebsführung und über viele Erfolge in der Reiterei. Sie sind bei uns also in aller besten Händen!

Haben Sie noch Fragen?
Kein Problem, rufen Sie uns einfach an!

Wir freuen uns auf Sie!




Pferdegestützter Trainer werden: