Pony Club - Reitschule - Akademie - Pferdegestützte Coachings

 Pony- & Pferderanch Weißensee 
 Füssen im Allgäu

Förder- & Integrationsgruppen

für das mittlere bis späte Schulkindalter (9 - 12J.) 

In der Literatur wird das späte Schulkindalter als der Höhepunkt der motorischen Entwicklung bezeichnet. In diesem Alter sind Kinder immer noch voller Bewegungsdrang und haben ein großes Interesse am "Sich messen" 

In der Literatur wird das späte Schulkindalter als der Höhepunkt der motorischen Entwicklung bezeichnet. In diesem Alter sind Kinder immer noch voller Bewegungsdrang und haben ein großes Interesse am "Sich messen"


in der Reitschule werden die jungen Reiter individuell beim 3 Stunden Programm gefördert, aber auch gefordert. Zudem können sie von der Schule abschalten, sich auspowern und abreagieren. Und das alles in einem Rahmen, der von hochqualifizierten Lehrern & Reittherapeuten begleitet und geleitet wird.


Unser Training soll den Kindern Spaß bereiten und sie fit machen. Die jungen Reiter sollen nicht nur körperlich optimal auf das vorbereitet sein, was in der Schule und im Arbeitsleben auf sie zukommt und kommen wird, sondern auch mental dafür bereit sein. In unserem Unterricht wird das Sozialverhalten gefördert und so fällt es oftmals eher schüchternen Kindern leichter in der Gruppe „aus sich heraus zu gehen“ und lebhaftere Kinder lernen sich zu integrieren.

In unserer Reitschule lernen die jungen Reiter:

  • sich zu organisieren & Regeln einzuhalten
  • Bewusstsein von Verantwortung & Ethik
  • Die ethischen Grundsätze des Pferdefreundes
  • Körper und Geist trainieren
  • Konfliktvermeidung
  • sich körperlich fit halten
  • ihre Motorik verbessern
  • Schnelligkeit und Beweglichkeit verbessern
  • die Koordination weiter vertiefen
  • sich besser konzentrieren können
  • die persönliche Reife fördern (Höflichkeit, Disziplin, gegenseitiger Respekt)
  • Umgang mit besonderen Situationen, Emotionen & Angst, Wünsche & Ziele
  • die mentale Stärke fördern (Selbstbewusstsein und sicheres Auftreten)  

Vielseitiges & abwechslungsreiches Training mit entwicklungsgemäß steigenden Anforderungen: 

  • Entwicklungsgeschichte & Verhaltensbiologie der Pferde
  • Tierschutzgesetz & Die ethischen Grundsätze des Reiters
  • Einteilung der verschiedenen Pferderassen
  • Bodenarbeit: Pferde striegeln und richtig satteln
  • Zubehör pflegen und prüfen
  • Bodenarbeit an der Hand
  • Hufschlagfiguren & Bahnregeln
  • Reiten mit und ohne Sattel sowie mit und ohne Bügel
  • Reiten im Dressursitz, Spring- & Rennsitz
  • die Punkte der Ausbildungsskala für Pferde: Takt, Losgelassenheit, Anlehnung
  • die Punkte der Ausbildungsskala für Reiter: Gleichgewicht, Losgelassenheit & Eingehen
  • in die Bewegung, Hilfengebung: Zügel,- Gewichts,- und Zügelhilfen
  • Fundierte Kenntnisse über die Reitlehre, Trainings- & Bewegungslehre
  • das Pferd richtig gymnastiszieren, Stangen, Cavaletti, Einzelhindernisse, Sprungreihen,
  • Atemübungen, Mediation,
  • kl. Physiotherapie am Pferd
  • Krankheiten von Pferden erkennen und Gesunderhaltung
  • Ausreiten, bergauf & bergabreiten, Verhalten im Gelände und auf der Straße
  • Pferdefütterung, Haltung & Gesundheit

Förderung & Ziele 

  • Das frühe und späte Schulkindalter gilt als das "goldene Lernalter".
    Kinder wollen auf diesen Zug aufspringen, dabei sein und sich daran ausprobieren,

    immer wieder neue Ziele zu erreichen.
  • Durch den Umgang mit dem Pferd und durch das Reiten lernen Kinder ganzheitlich,
    es werden die Bereiche der kognitiven, psychischen, emotionalen und sozialen

    Entwicklung angesprochen.
  • Zudem erreichen die Kinder der Fördergruppe die Reife, das
    „Deutsche Reitabzeichen Nr 8“ erfolgreich ablegen zu können.

    Die Talentgruppe sowie die Ausbildung durch das Leadership Programm unserer Akademie
    zum Horse Guide wird angestrebt.

Prinzipien des Förderreitunterrichts: 

  • der Unterricht ist langfristig angelegt
  • vermittelt vielfältige Bewegungserfahrung erfolgt individuell & entwicklungsgemäß
  • die Gesamtpersönlichkeit der Kinder wird positiv beeinflusst
  • Kinderreitunterricht macht Spaß & bereitet Freude! 

Preise: 

  •  Förder-Reitunterricht 70 Min. für Gäste und Besucher:                                      33,- €
  • Monatsabo 1 x wöchtl. (Abo Vorteil: 1 x Reiten nur 28,85 €)                               125,- €
  • Monatsabo 2 x wöchtl. (Abo Vorteil: 1 x Reiten nur 23,09 €)                                200,- €

Reit-ABO

Vorteile,

Buchung & Ablauf:


Unseren ABOreitern, die einen fortlaufenden Kurs in der Reitschule belegen, möchten wir eine ganzheitliche gezielte Förderung in unserer pferdegestützten Reitschule ermöglichen und bieten dafür

altersgerechte Gruppen an:



- F ö r d e r g r u p p e -


Montag, Dienstag, Donnerstag oder Freitag

von 15.00 - 18.00 Uhr

Samstag von 10.00 - 14 Uhr


Das dreistündige Programm ist auf einen Lehrplan aufgebaut. Der Stundenplan besteht aus:


Teil 1:

Teambildung, Organisaton, Umgang mit den Pferden, Fellpflege, Hygiene Unterrichtsvorbereitung. Sicherheit & Unfallverhütung


Teil 2:

Umgang mit Angst, Zielsetzung, Widerstände & Rückschläge, Motivation, Koordination, Konzentration und Motorik wird in den Unterricht der Reitdisziplienen: Dressur, Springen, oder beim Geländetraining

geschult.


Teil 3:

Nach der Philosophie von

Maria Montessori helfen sich unsere Reitschüler gegenseitig im Unterricht und bestärken sich dabei. Fortgeschrittene Reitschüler werden zu Pony Guids ausgebildet, lernen Verantwortung zu übernehmen, vor anderen zu sprechen, erteilen selbst Unterricht, erlernen dabei viel bei der Bodenarbeit mit dem Pferd während ihr Selbstbewusstsein enorm gesteigert wird und eine positive Gruppendynamik entsteht.


Teil 4:

Beim Versorgen der Pferde erfahren die Reitschüler viel über Fütterung & Haltung, Ordnung und Disziplien.

Danach bleibt noch genügend Zeit zum Entspannen und Spiel in der Gruppe.


So entwickeln sich die Reitschüler im Umgang mit den Pferden ohne Druck und ohne Zwang von selbst und holen dabei das Beste für sich heraus!

Unser Angebot im Überblick:

0